Filmen ist nur was für Profis?

Stimmt nicht! Der Grund wieso ihr schon wieder so lange nichts von mir gehört habt ist diesmal ein richtig Guter. Seit März arbeite ich nämlich super eifrig an meinem Bachelorprojekt.
Ich kann es selbst kaum glauben, dass die drei Jahre Studium schon bald vorbei sein sollen. Zum Abschluss wollte ich deswegen nochmal etwas machen das mir Spaß macht und auch anderen Leuten Spaß bringt. Unsere Bachelorarbeit müssen wir nicht als öde, wissenschaftliche Ausarbeitung abgeben, sondern sind frei in der Umsetzung eines Projektes.

Mein Projekt ist Clips4Klicks.de. Eine Service-Website zum Thema: Filmen mit dem Smartphone. Wusstet ihr, dass ein Video auf einer Website dafür sorgt, dass man eher bei Google auf der ersten Seite erscheint? Clips für Klicks sozusagen.

Ein Video ist doch aber super schwierig zu produzieren? Und außerdem kostet es eine Stange Geld? Stimmt auch nicht ganz. Denn mit einem Smartphone lassen sich inzwischen richtig gute Videos produzieren? Glaubt ihr nicht? Dann schaut doch mal den Imagefilm vom Goldberg-Gymnasium an. Den habe ich gedreht. Mit meinem iPhone 5.

Jetzt wollt ihr auch loslegen und einen Film drehen? Dann schaut mal auf http://clips4klicks.de. Hier findet ihr ganz viele Tipps und Tricks, Materialempfehlungen und wichtige Dokumentvorlagen zum Download. Ihr findet mein Projekt und die Website klasse? Dann fühlt euch frei auf euren Blogs darüber zu berichten, die Seite in den Social-Media-Kanälen zu teilen oder euren Freunden davon zu erzählen. Ihr macht mir damit auf jeden Fall einen Riesen Gefallen!

Logo: Herzlich eure Inka

Advertisements

Ein Herz für Vögel

Futterherzen
Man muss dieses Jahr aber auch wirklich schnell sein, kaum ist der Winter da, ist er auch schon wieder weg. Ich möchte euch jetzt trotzdem mein liebstes Winter-DIY in diesem Jahr zeigen. Für die armen Vöglein, die hier geblieben sind, habe ich diesen Winter super einfache und schnelle Futterherzchen gemacht.

Ihr braucht:
Material
Los geht’s:
Das Kokosfett in einem Topf auf niedriger Temperatur schmelzen bis es komplett flüssig ist. Anschließend vom Herd nehmen und das Kokosfett wieder fester werden lassen. Keine Panik es ist normal, dass das eine ganze Weile dauert. Sobald das Kokosfett wieder fester wird, etwas loses Vogelfutter dazugeben. Nun die Ausstecher auf die Alufolie legen und die Kokosfett-Vogelfutter-Masse in die Ausstecher drücken. Abschließend nur noch die Förmchen vorsichtig ablösen und die Herzchen über Nacht trocknen lassen. Zum Aufhängen mit einem Zahnstocher oder Schachlikspieß ein Loch ins Herzchen stechen und ein Band durchfädeln. Schwupps die Wupps sind die Futterherzchen fertig und die Vögel in eurem Garten glücklich.

Futterherzen

Futterherzen

Ich wünsche euch einen schönen Restwinter und viel Spaß beim Vögel füttern,
Logo: Herzlich eure Inka

Pinterest oder meine große Liebe

Als ich mich vor circa eineinhalb Jahren bei Pinterst angemeldet habe, war das Liebe auf den ersten Blick. Lustigerweise bin ich durch mein Studium zu Pinterst gekommen. Anfang des ersten Semesters hat unser Prof uns alle möglichen Social Media Kanäle vorgestellt, ich habe mich natürlich erst einmal gefragt was das soll, da wir ja die Generation Internet sind und Facebook schon lange zu unserem Alltag gehört, musste dann aber doch feststellen dass ich einiges zwar schon oft gehört hatte, aber wirklich viel wusste ich dann doch nicht. Im Gegensatz zu Twitter, hat mich Pinterest von Anbeginn total begeistert. Da ich mir aber oft unsicher bin, was ich von mir im Internet preisgeben will und was nicht, habe ich meine Pinterest-Pinnwände bislang geheim geführt. Das ist jetzt anders, ich habe nämlich den großen Schritt gewagt und für euch meine über alles geliebte Inspriationssammlung offen gelegt.

Pinterest Board Studentenmädchen

Natürlich könnt ihr auch meine eigenen Studentenmädchen-Pins weiterhin auf Pinterst finden. Gleich auf der ersten Pinnwand mit dem Titel „i got me a COLLEGE GIRL…“ sind nun alle Pins die für euch bisher sichtbar waren. Weiter geht es mit den typischen Frauen Pinnwänden über Style, Frisuren und Hochzeit. Ich persönlich kann mich gar nicht entscheiden welche Pinnwand ich am liebsten mag. Aber bin super gespannt auf eure Kommentare und Meinungen. Ich bin total aufgeregt wie mein neues Pinterest-Profil bei euch ankommt.

Ein frohes Pinnen und viel Spaß bei neuen Ohrwürmern,

Logo: Herzlich eure Inka