Plastikbrotkorb Ade

Brötchenkorb und Tulpen
Meine Semesterferien gehen dem Ende entgegen, das nächste Wochenende geht es für mich wieder nach Darmstadt und ich komme nicht mit leeren Händen zurück. Für meine liebe Freundin Miri, die übrigens seit kurzem den Blog Ein Herz für Darmstadt übernommen hat, habe ich mein Bestes gegeben, um ihre schreckliche Plastikbrotbox zu ersetzen. Die letzten Wochen zu Hause ist unsere Nähmaschine heiß gelaufen. Ich hoffe, dass dieser Brötchensack Miris Sonntagsfrühstück in Zukunft noch ein Stück schöner macht. Natürlich kann man den Brötchensack auch für andere Dinge nutzen, eurer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Wolle statt Brötchen

Falls euch der Brötchensack so gut gefällt, dass ihr euch am Liebsten sofort vor die Nähmaschiene setzen und loslegen wollt, habe ich hier die Anleitung als PDF für euch. (PDF Schnittmuster Brötchenkorb)

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche,
Logo: Herzlich eure Inka

Advertisements

3 Gedanken zu “Plastikbrotkorb Ade

  1. Ich oute mich an dieser Stelle mal als Fan. Seit ich deinen Blog vor einigen Wochen gefunden habe, gucke ich hier super gerne rein und bezeichne ihn sogar schon als einen meiner Lieblingsblogs. Du bist wahnsinnig inspirierend 🙂

    Der Brötchenkorb sieht ganz bezaubernd aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s