It’s Cookies Time!

Ich stecke schon wieder in der Lernphase. Am Mittwoch steht die nächste Klausur an und deswegen steht auf meinem Wochenplan: Pauken, pauken, pauken! Um uns die öde Lernerei ein wenig zu versüßen, habe ich gestern mit meinen beiden Lieben, Miri und Lisa, Chocolate-Chip-Cookies gebacken. Mit dem Duft der frisch gebackenen Kekse und der noch flüssigen Schokolade, ist die Stimmung im Raum gleich eine ganz andere.

IMG_4557

Das Tolle an den Cookies ist nicht nur, dass sie superschnell gebacken sind, sondern auch, dass man eigentlich alle Zutaten zu Hause hat.

 Für circa 30 Stück braucht ihr:

150 g dunkle Schokolade
125 g  weiche Butter
50 g braunen Zucker
30 g weißen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 TL Backpulver
1 TL Kakaopulver
50 g gemahlene Mandeln

Los geht’s:
Als erstes die Schokolade grob hacken und den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Butter mit allen Zuckersorten vermixen, unter die cremige Masse das Ei unterrühren, anschließend Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen und zu der Masse geben. Als letztes 3/4 der Schokoladenstückchen und die gemahlene Mandeln hinzugeben und alles noch einmal gut durchmixen.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen nicht zu dicht nebeneinander auf das Backpapier setzen, die restlichen Schokostücken über die Häufchen streuen und die Cookies für 6-8 Minuten backen lassen. Wenn die Cookies ihre typische Form haben, das Blech aus dem Ofen holen und die noch weichen Cookies auskühlen lassen.

Letzter Schritt: Chocolate-Chip-Cookies genießen.

IMG_4562Ich hoffe, ich konnte euch den Wochenstart ein bisschen versüßen und wünsche allen Studenten viel Glück bei allen noch bevorstehenden Klausuren.

Dokument1 - Microsoft Word 09.01.2014 144756.bmp

 

 

 

P.S. Das Rezept ist übrigens aus dem „Ultimativen Studenten Kochbuch„, das sehr zu empfehlen ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s